Nederlands Deutsch

Fettstoffwechsel

Diese Studie misst die Werte spezifischer Lipide im Blut:

HDL im Blut reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. HDL transportiert das überschüssige Cholesterin zurück zur Leber, um dort abgebaut zu werden.

LDL erhöht tatsächlich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. LDL transportiert Cholesterin von der Leber durch den Körper.

Triglyceride sind Fette im Blut, die vom Körper als Energiequelle genutzt werden. Zu hohe Werte erhöhen das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Lipoprotein A ist ein atypisches Lipoprotein mit noch unbekannter Funktion. Lp(a) wurde als unabhängiger Risikofaktor für die Entwicklung von Atherosklerose erwähnt.