Nederlands Deutsch

Verdauung

In diesem Test werden Farbe, Konsistenz, pH-Wert und Verdauungsleistung bestimmt. Die Verdauungskapazität wird anhand der im Stuhl vorhandenen Menge an Muskelfasern, Stärke und Fettseifen bestimmt.

Der pH-Wert des Stuhles gibt einen Hinweis auf die Stoffwechselvorgänge im Darm. Der Bezugs-pH-Wert ist ≥5.8 und ≤6.8. Ein erhöhter fäkaler pH-Wert ist ein Anzeichen für eine Überbesiedelung mit aeroben Bakterien, insbesondere Enterobakterien und Enterokokken. Ein erniedrigter fäkaler pH-Wert ist ein Anzeichen für eine Überproduktion freier Fettsäuren, insbesondere der anaeroben Bakterien (Bifidobacterium und Bacteroid species).