Nederlands Deutsch

IgE Inhalationsallergene

Beim IgE-Inhalationsscreening werden 9 verschiedene Gruppen (Pools) mit ähnlichen Inhalationsallergenen getestet. Dabei handelt es sich um Baumpollen früh und spät blühender Baumarten, Hautschuppen von Haustieren, früh und spät blühende Grasarten, Hausstaub produzierende Organismen, Nagetiere, Geflügel und Hauspilze.

Die folgenden 42 Inhalationsallergene werden untersucht:


Erle, Haselnuss, Pappel, Weide, Ulme, Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Nussbaum, Hund, Pferd, Kuh, Katze, Knaulgras, Wiesenrispengras, Wiesenschwingel, Weidelgras, Weidelgras, Roggen, Riechgras, Schilfrohr, gestreifter Weisskopf, Dermatoph. farinae, Dermatoph. fteronyssinus, Hausstaub, Kakerlake, Hamster, Kaninchen, Maus, Meerschweinchen, Ratte, Ente, Gans, Huhn, Truthahn, Alter. alternata, Asper. fumigatus, Candida albicans, Clado. herbarum, Penni. notatum.

RP ANALYTIC UNTERSUCHUNG