Nederlands Deutsch

Ferritin

Ferritin ist ein Protein, das hauptsächlich in der Leber und im Knochenmark vorkommt und zur Eisenspeicherung dient. Das Protein wird von fast allen Zellen produziert und kommt auch in Bakterien, Pflanzen und Tieren vor. Beim Menschen dient das Protein als Puffer gegen Eisenmangel und Eisenanreicherung.


Das meiste Ferritin wird in den Zellen gefunden, aber geringe Mengen werden im Serum ausgeschieden. Auch hier fungiert es als Transportprotein für Eisen. Die Menge an Ferritin im Blut ist ein Maß für die Menge an Ferritin (und damit Eisen) in der Leber und im Knochenmark.
Aus diesem Grund wird sie häufig zur Diagnose einer Anämie verwendet.