Nederlands Deutsch

Bèta-Defensin 2

Beta-Defensin 2 ist ein antimikrobielles Peptid. Es wird endogen von den neutrophilen Granulozyten produziert und ist Teil des angeborenen Immunsystems (Erstlinienabwehr). Es besteht aus antimikrobiellen Peptiden mit einem breiten Wirkungsspektrum. Kleinste Mengen reichen aus, um Bakterien, Pilze und Hefen (z.B. Candida sp.), Viren (z.B. Herpesvirus) und Protozoen (z.B. Giardia lamblia) wirksam abzutöten.

Darüber hinaus ist Beta-Defensin 2 wichtig für die Unterstützung der Schleimhautbarriere im Darm. Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass Beta-Defensin 2 auch eine Rolle bei der Alarmierung und Verbesserung zellulärer Komponenten der angeborenen und erworbenen Immunität spielt. Ihre Interaktion mit biologischen Membranen spielt bei beiden Arten von Aktivitäten eine zentrale Rolle. Die Produktion von Beta-Defensin 2 wird durch proinflammatorische Zytokine und Mikroorganismen induziert.