Nederlands Deutsch

PSA (Prostataspezifisches Antigen)

Ist erhöht bei Entzündung der Prostata (Prostatitis) und bei gutartiger Prostataerkrankung (benigne Prostatahypertrophie; BPH). Erhöhte Werte können auch auf eine bösartige Prostataerkrankung hinweisen. Der PSA-Wert steigt bei jedem Mann mit zunehmendem Alter langsam an.

Erhöhter Wert

PSA ist bei Entzündungen der Prostata (Prostatitis) und gutartigen Prostatakrankheiten (benigne Prostatahypertrophie, BPH) erhöht, erhöhte Spiegel können jedoch auch auf eine maligne Prostatakrankheit hinweisen. Der PSA-Wert steigt bei jedem Mann langsam mit dem Alter an.