Nederlands Deutsch

MCH (Mittleres Korpuskuläres Hämoglobin)

Die Menge an Sauerstoff, die das Hämoglobin in den roten Blutkörperchen transportiert.

Erhöhter Wert

Abnormale MCH-Werte weisen auf Anämie oder abnormale rote Blutkörperchen hin. Hohe MCH-Spiegel sind häufig mit einer makrozytären Anämie (Anämie mit großen roten Blutkörperchen) verbunden, wenn die Leber nicht richtig funktioniert. Ein weiterer Grund für Leberprobleme mit hohen MCH-Spiegeln ist chronischer Alkoholmissbrauch.

Niedriger Wert

Mögliche Ursachen für einen niedrigen MCH-Wert sind Zöliakie, Eisenmangel oder Schilddrüsenanomalien.