Nederlands Deutsch

fT3 (frei)

T3 ist ein Hormon, das auch Trijodthyronin genannt wird. Es wird von der Schilddrüse produziert und unterstützt den Stoffwechsel und das Wachstum. Das Hormon wird häufig als Teil der Schilddrüsenfunktion getestet. Das meiste Trijodthyronin im Blut ist an thyroxinbindendes Globulin gebunden. Weniger als 1 % von T3 ist nicht gebunden. Nur das freie (ungebundene) T3 ist als Hormon im Körper wirksam. Bei normaler Schilddrüsenfunktion variiert das Gesamttrijodthyronin, so dass das freie Trijodthyronin konstant bleibt. (Bei einer abnormal funktionierenden Schilddrüse ist dies nicht unbedingt der Fall). Messungen des freien Trijodthyronins korrelieren besser mit Symptomen der Schilddrüse und Schilddrüsenbeschwerden.

Erhöhter Wert

Dieser Wert kann nur in Verbindung mit dem Wert von TSH und fT4 interpretiert werden. Wenn TSH ebenfalls erhöht wird, liegt eine Abnormalität in der Hypophyse vor. Ein erhöhter fT3-Spiegel kann auf eine Hyperthyreose, eine stille Thryroiditis, Morbus Basedow oder eine vergrößerte Schilddrüse hinweisen.

Niedriger Wert

Dieser Wert kann nur in Verbindung mit dem Wert von fT4 interpretiert werden. Ein niedriger Wert von fT3 bei einem normalen oder hohen Wert von fT4 zeigt eine schlechte Umwandlung in der Leber an.